Tag-Archiv: google plus

 

Google+ – Klarer, strukturierter und auch besser?

Wer sich jetzt fragt, was Google+ ist und was die Frage soll, ob es besser ist, der hat die letzten Tage offensichtlich verschlafen oder sich nicht mehr im Internet blicken lassen, denn Google+ ist definitiv der Online-Trend der letzten Tage. Kurz: Google+ soll ein Facebook-Killer sein bzw. werden.

Aber von vorne:

Dass Google eine eigene Social Network Plattform entwickelt, was schon längere Zeit ein offenes Geheimnis, zumindest für diejenigen, die sich für die Materie interessieren. Nach – leider wohl missglückten Versuchen – Plattformen wie Twitter mit Hilfe von Google Buzz und Google Wave anzugreifen, ist nun die große Plattform Facebook im Visier von Google. Am Dienstag startete dann die Beta-Phase von Google+, so der Name des neuen Social Networks von Google. Bislang ist es so, dass man nur teilnehmen kann, wenn man eingeladen wird, z.B. von einem User, der bereits in Google+ vertreten ist. Google hat diese Möglichkeit allerdings immer wieder von neuem blockiert, um den Nutzerkreis erstmal relativ gering zu halten, es muss eben noch getestet werden. Aber dank Chris von LinuxUndIch konnte auch ich mich bei Google+ anmelden und die Pforten für Freunde und Bekannte von mir öffnen. So habe ich bereits in den ersten Tage fast 40 „Freunde“ bei Google+ zusammen. Wobei – und das ist das Schöne an Google+ – man hier diesen Leuten eben nicht den Stempel „Freund“ aufdrückt…

— Weiterlesen —

 

Google legt jetzt richtig los – Neues Design und mehr

Es verbreitete sich wie ein Lauffeuer durch das Internet: Google hat nun die Beta-Phase für seinen Facebook-„Killer“ Google+ gestartet. Aktuell kann man nur teilnehmen, wenn man von jemanden eingeladen wird (ich habe mich zwar schon für eine Einladung angemeldet, bisher aber nix erhalten). Aber so lange man noch nicht mitmachen darf kann, kann man sich in der Demo etwas umschauen. Ein interessantes Feature, wie ich finde, sind die sog. „Circles“ (dt. Kreise). Hier kann man seine sog. Freunde besser abgrenzen, beispielsweise zwischen Familie, Freunde, Arbeit, Uni, Schule … und genau steuern, welche Information man in welchem Circle veröffentlicht. Etwas mehr zum Thema Google+ mit Bildern und Videos findet ihr z.B. hier.

Im Zuge des Ganzen, passt Google in den letzten Tagen langsam aber sicher sein komplettes Corporate Design an. Bereits vor zwei Tagen war die obere Leiste dran, die nun in schwarz gehalten ist.

Außerdem wurden im Laufe des gestrigen Tages die Services Google Maps, Google Calendar und Google Mail kleinen Schönheitsoperationen unterzogen.

Heute kamen weitere Änderungen der Google-Suche hinzu. So ist es jetzt unter anderem auch möglich, ein Hintergrundbild einzustellen (Link rechts unten bei Google) und die Leiste auf der linken Seite hat nun neue Farben erhalten. Außerdem scheint es mir so, dass man jetzt auch den Google +1 Button endlich in die deutschen Suchergebnisse einbaut. Vorhin habe ich ihn jedenfalls gesichtet, als ich eben ein Beispielbild machen wollte, war er aber leider wieder verschwunden :offended: .

Wie auch immer, jedenfalls vollzieht Google offensichtlich – doch etwas schneller als von mir gedacht – seine Designänderungen und was soll ich sagen? Mir gefällt es :laugh: