Tag-Archiv: bilder

 

Bilder – diesmal aus London

Ich habe euch hier an dieser Stelle schon mit verschiedenen Fotos aus der Schweiz – vor allem Bern – genervt erfreut. Letzte Woche war ich nun in London und auch dort mit meinem Smartphone und Instagram bewaffnet. So sind auch dort wieder ein paar nette Fotos entstanden, die ich euch nicht vorenthalten möchte.  :wink:

Guten Morgen #London

Danke für den Hinweis, da muss man sich dran gewöhnen #London #Linksverkehr

Wie man sich #London eben vorstellt

Es dämmert in #London und morgen früh geht es wieder zurück nach Bern

Leider hatte ich keine Zeit für Sightseeing, da ich beruflich dort war. Aber vielleicht komme ich ja nochmal als Tourist nach London und dann gibt’s auch Bilder von Big Ben & Co.  :wink:

 

Mehr Fotos aus Bern

Jaja, langsam nähert sich das Ende meines Schweiz-Aufenthalts, es sind zwar noch gute 1,5-2 Monate, aber bei dieser fotogenen Stadt, mache ich doch immer wieder Schnappschüsse. Und auch in meinem Freundeskreis hat es sich herumgesprochen, ab Mitte Oktober werde ich wieder Berliner sein. Und so kam noch einmal Besuch aus Berlin und wollte doch mal sehen, wo ich so lebe und wo und wie es sich hier abends feiern und trinken lässt. Und natürlich sind auch hier wieder reichlich Bilder entstanden, und ein paar davon haben es auch wieder – mit einer unverschämt guten Optik – zu Instagram geschafft.

Die Aare lädt jedes Mal zum Baden ein, wunderschönes blaues klares Wasser #Bern #Switzerland

Wieder Bern, diesmal aber aus einer anderen Himmelsrichtung

Bern von der Münsterplattform

Im Lötschberg mit meinem Besuch

Achja, und in diesem herrlich blauen Wasser – in der Aare – war ich am Sonntag auch schwimmen. Die Berner sagen immer, das muss man bei einem Bern-Aufenthalt auf jeden Fall mal gemacht werden. Da wurde es aber auch Zeit nach 10 Monaten  :wink:

 

Mich gibt’s jetzt auch bei Instagram

Ganz aufmerksame Besucher meines Blogs haben es vielleicht schon bemerkt, dass oben rechts und auf meiner Social Media Kontakt-Seite auch Instagram seit ein paar Wochen aufgeführt wird. Dort bin ich nun seit etwa einem Monat ebenfalls mit einem Account vertreten.

Besonders schön finde ich an Instagram 2 Punkte:

  • Man kann sehr schnell und sehr einfach schöne Fotos schießen und diese schnell und einfach mit tollen Effekten versehen.
  • Für jemanden, der dazu neigt, seine Fotos immer in Alben (digital oder analog) quetschen zu wollen, bietet Instagram eine schöne Lösung einzelne Fotos zu schießen und nicht den Zwang zu verspüren, auch diese in ein Album packen zu müssen.

Und hier 4 meiner Bilder, die mir bisher am besten gefallen.

Strasse in #Bern Köniz #Switzerland

An Board #Skywork #Donier

Anflug Berlin

Old data - new device

Und hier geht es zu meinem Instagram-Profil.