Kategorien-Archiv: Videos

 

Die Rache für Wembley?

Heute kam es zum Klassiker in der FIFA WM 2010, es spielten Deutschland gegen England (Ergebnis 4:1). Und diesmal viel ein spektakuläres Tor bzw. Nicht-Tor.

(Das Video wurde leider gesperrt)

Zugegeben, der Ball war hinter der Linie, aber damit sind wir wohl nach 44 Jahren WM-Geschichte quit oder? Denn damals fiel das Tor bzw. Definitiv-Nicht-Tor in Wembley 1966 für Enland.

Zwei sehr ähnliche Szenen, aber ein entscheidener Unterschied, diesmal war es nur das Achtelfinale, damit sind wir also nur zu einem Achtel quit ;-)  Und damit gilt: der 11-Meter-Fluch für England bleibt weiter bestehen und sie werden auch zukünftig kein 11-Meter-Schießen in einem Turnier gewinnen :silly:

 

Der übereifrige Schiri

Mittlerweile hinlänglich bekannt und unbeliebt ist der spanische Schiedsrichter, der am Freitag das Spiel zwischen Deutschland und Serbien pfiff. Er verteilte, auch in meinen Augen viel zu übermütig, 8x Gelb und 1x Gelb-Rot. Dabei fühlte ich mich an ein sehr einprägsames Fußballspiel, oder sollte man sagen Kartenschlacht?, aus der WM 2006 erinnert. Es kam zum Zusammentreffen Portugal – Holland und der Schiedrichter hatte insgesamt 16x Gelb und 4x Rot zu vergeben, in diesem Fall aber auch zu Recht.

 

Vuvuzela – Laut und nervig, für andere ein Spaß

Dieses Video zeigt zwei algerische Fans, der eine ist offenbar ganz angetan von seiner schicken Vuvuzela, der andere eindeutig genervt ;-)

Ich habe übrigens mittlerweile auch den Sound einer Vuvuzela live gehört, und diese Dinger sind wirklich extrem laut. Daher war ich froh, dass diese Gerätschaften auf der Berliner Fanmeile verboten sind. :innocent:

 

Mein WM-Lieblingssong

Im Internet kursieren derzeit einige lustige und amüsante Songs zur WM 2010. Dabei wird man sogar von Lenas Satellite, der mir mittlerweile aus den Ohren hängt, nicht verschont. Aber mein Liebling ist ein anderer: „Gimme hope Joachim“ von Basta

 

Portal kostenlos für alle

Vor einigen Tagen wurde die beliebte Downloadplattform für Computerspiele Steam von Valve, Entwickler von u.a. Half Life und Counterstrike, auch für Mac OS zur Verfügung gestellt. Zu diesem Anlass steht für ALLE, also auch Windows-Nutzer, das beliebte Spiel Portal kostenlos bis zum 24. Mai 2010 bereit in der Bibliothek von Steam.

Portal ist ein sehr interessantes und überraschend beliebtes Spiel basierend auf der Source-Engine (Half Life 2, Counterstrike: Source) und war bislang nur in der Half Life Orange Box enthalten. Bei diesem Spiel handelt es sich übrigens um keinen klassischen Ego-Shooter, viel mehr sind hier Geschick und intelligentes Handeln angesagt, denn man kann mit Hilfe zweier Portale verschiedene Zugänge erschaffen und so einfache bis knifflige Rätsel lösen.

Alles was ihr nun tun müsst, um Portal kostenlos zu erhalten ist, diese Seite zu besuchen, sich einen Steam-Account anlegen bzw. den bereits vorhandenen nutzen, sich damit einloggen und das Spiel dann kostenlos zu seiner Steam-Datenbank hinzuzufügen. Danach kann man in seinem installierten Steam-Client das Spiel herunterladen und spielen.

 

Brille?

Schon alleine bei diesem Video, freue ich mich, in ca. 2 Wochen wieder scharf sehen zu können. Denn ab dann werde auch ich zu den Brillenträgern gehören :geek:

 

Intel-Mitarbeiter ohne Herz für Roboter

Mir ist heute eine gemeine Werbung begegnet. Darin lobt ein Intel-Mitarbeiter die neueste Core-i-Prozessoren als das beste Produkt, das sie jemals geschaffen haben. Schade nur, dass ein Intel-Roboter das mithört :-|

 

Homers Weisheit des Tages 11

Das Video wurde leider gesperrt.

 

Homers Weisheit des Tages 10

 

Wenn der Drucker spinnt

Seit einigen Wochen, wenn nicht sogar Monaten, spinnt mein Drucker völlig herum: Er druckt nicht, wenn er soll, sondern die Patronen rütteln einfach hin und her und es wird mir ein Fehler mit dem Papier und den Patronen angezeigt. Erstaunlicher Weise ist dies nicht immer der Fall, aber leider immer öfter. Zugegeben mein Drucker ist auch schon quer durchs Zimmer (nur auf das Sofa) geflogen und ich habe ihn schon kräftig geschüttelt, und es hat dann auch tatsächlich geholfen, aber soweit wie im folgenden Video, bin ich noch nicht gegangen: :laughdevil:

Doch bevor es bei mir zu so einem Anfall kommen könnte, werde ich versuchen, mir doch lieber einen neuen Drucker zuzulegen. :carefree: Ich weiß nur noch nicht genau wann, aber es sollte möglichst vor meinem nächsten Semester sein. :innocent: