Kategorien-Archiv: Joomla!

 

Erste Erfahrungen mit Joomla!

Seit etwa 4 Wochen setze ich mich bei meinem Praktikum in einer Webagentur in Bern intensiv mit dem Content Management System Joomla! auseinander. Bereits davor habe ich erste Informationen beim Joomla!Day in Berlin gesammelt. Hier möchte ich kurz schildern, was ich bisher über Joomla! gelernt habe.

Joomla! ist ein kostenloses OpenSource-CMS. Es ist äußerst flexibel und bietet viele Features. Wie man es von einem CMS kennt, gibt es ein Frontend und ein Backend. Joomla! bringt dabei schon eine integrierte Lösung zum Bearbeiten von Inhalten direkt im Frontend mit. Das macht Joomla! auch für Anfänger recht komfortabel (was das Anpassen von Inhalten angeht). Das Backend erlaubt dann den Zugriff auf den Rest der Features und ist dabei sogar relativ einfach aufgebaut. Die wichtigsten Features, die sich im Backend verbergen sind in den sog. Quickicons aufgelistet, zusätzlich gibt es ein horizontales Menü für den Zugriff auf alle Funktionen. Die wichtigsten Icons sind dabei die Beiträge (engl. Article), das Menü (engl. Menu) und die Module (engl. Modules).

Backend

Quickicons

— Weiterlesen —

 

Joomla!Day Deutschland 2012

In knapp 3 Wochen ist es soweit, dann findet der Joomla!Day 2012 in Berlin statt. Dort kann man an 2 Tage, am 05.10. und 06.10.2012 einige Dinge rund um das Content Management System Joomla lernen. Am 05.10. findet der Business-Day statt, dieser richtet sich in erster Linie an professionelle Webentwickler, am 06.10. ist dann der Community-Day, welcher auch für kleine Joomla-Projekte interessant sein dürfte.

» zum Programm des Business Day

» zum Programm des Community Day

Ich werde an beiden Tagen vor Ort sein, denn für mich bildet diese Veranstaltung den perfekten Einstieg in mein Praktikum, welches ich im Oktober beginnen werde.

Tickets für die Veranstaltung kann man online bestellen, wer sich beeilt, kann sich jetzt auch noch ein T-Shirt in seiner Größe sichern.

» zum Ticketverkauf

Mehr Informationen findet ihr natürlich auch auf der offiziellen Webseite und in den Sozialen Netzwerken

» zur offiziellen Webseite

» zum Twitter Account

» zur Facebook Fanseite

An den beiden Tage dürfte übrigens der Hashtag #JD12DE bei Twitter interessant werden.