Kategorien-Archiv: Alltag

 

Bilder aus Berlin

Heute mal wieder ein paar schöne Fotos von euch, geschossen bei Instagram. Gestern war nämlich Mikis Geburtstag und da waren wir zur Feier des Tages in Berlin unterwegs. Darunter waren wir am Nachmittag auf dem Berliner Fernsehturm (da war ich zuletzt vor 20 Jahren drauf, kaum zu fassen). Und hier nun ein paar Fotos.

Heute endlich mal wieder da hoch #Berlin

Berlin Blickrichtung Westen

Fernsehturm Restaurant, sehr leer im Moment #Berlin

Blick aus dem Fernsehturm #Berlin

Übrigens findet ihr noch ein paar Bilder in meinem Instagram-Account. Und auch die Miki hat viele schöne Bilder bei Instagram gemacht. Viel Spaß beim Stöbern :-)

Update: Miki zeigt inzwischen auch ihre Bilder in ihrem Blog  :alien:

 

Ein frohes neues Jahr!

So, meine lieben Besucher, nun wünsche ich euch – wenn auch mit einem Tag Verspätung – ein frohes neues gesundes und erfolgreiches Jahr 2014. Mal schauen, was wir dieses Jahr so erleben dürfen.

 

Einen guten Rutsch

Heute wünsche ich euch einen guten Rutsch ins neue Jahr! Schön aufpassen da draußen und nichts kaputt böllern ;-)

 

Frohe Weihnachten

Meine lieben Besucher, heute wünsche ich euch – ganz kurz und knapp – frohe Weihnachten und ein frohes Fest. Genießt die Feiertage.  :smile:

 

Baumjagd

Gestern waren wir auf Baumjagd. Die letzten Jahre kamen unseren Weihnachtsbäume eher aus dem Baumarkt oder vom Weihnachtsbaumverkauf (oder wie soll man das nennen?). Dieses Jahr ergab es sich mal auf eine echte „Weihnachtsbaum-Farm“ zu gehen, einen schönen Baum auszusuchen und mitzunehmen. Welchen Baum wir mitgenommen haben und welches (emotionale) Drama sich abspielte, findet ihr übrigens in einer kleinen (Foto-)Story von Miki. Hat jedenfalls Spaß gemacht, schauen wir mal, ob das nächstes Jahr wieder klappt ;-)

 

Vorweihnachtsgrüße 2013

Eigentlich hatte ich mir ja beim Relaunch meines Blogs vorgenommen wieder ganz viel zu bloggen. Nach ein paar Monaten hat sich aber wohl der Schlendrian wieder eingeschlichen.  :innocent:  Aber dann nutze ich doch einfach mal die Jahreszeit und den 2. Advent für einen kurzen Artikel, in dem ich euch, meinen treuen Besuchern und Lesern, eine schöne Vorweihnachtszeit wünsche. Bleibt mir treu.  :wink:

 

Wieder Berliner

Ja, es ist soweit. Ich bin wieder Berliner. Genau gesagt bin ich schon seit dem 13.10. wieder in Berlin und war somit auf den Tag genau für ein Jahr in der Schweiz. Warum ich das aber erst jetzt hier verkünde? Naja, dazwischen lag noch etwas Stress, meine Bachelorarbeit fertigzustellen, aber auch das habe ich geschafft und vor zwei Tagen abgegeben. :-)

Also freut euch wieder auf mehr Berlin-bezogene Artikel. ;-)

Das Foto hier ist übrigens auch ein Berliner Bild, eine wunderschöne Panorama-Aufnahme aus meiner neuen Berliner Bleibe.  :carefree:

 

Mehr Fotos aus Bern

Jaja, langsam nähert sich das Ende meines Schweiz-Aufenthalts, es sind zwar noch gute 1,5-2 Monate, aber bei dieser fotogenen Stadt, mache ich doch immer wieder Schnappschüsse. Und auch in meinem Freundeskreis hat es sich herumgesprochen, ab Mitte Oktober werde ich wieder Berliner sein. Und so kam noch einmal Besuch aus Berlin und wollte doch mal sehen, wo ich so lebe und wo und wie es sich hier abends feiern und trinken lässt. Und natürlich sind auch hier wieder reichlich Bilder entstanden, und ein paar davon haben es auch wieder – mit einer unverschämt guten Optik – zu Instagram geschafft.

Die Aare lädt jedes Mal zum Baden ein, wunderschönes blaues klares Wasser #Bern #Switzerland

Wieder Bern, diesmal aber aus einer anderen Himmelsrichtung

Bern von der Münsterplattform

Im Lötschberg mit meinem Besuch

Achja, und in diesem herrlich blauen Wasser – in der Aare – war ich am Sonntag auch schwimmen. Die Berner sagen immer, das muss man bei einem Bern-Aufenthalt auf jeden Fall mal gemacht werden. Da wurde es aber auch Zeit nach 10 Monaten  :wink:

 

Urlaub verlängert

… Urlaub ist da irgendwie auch das falsche Wort. Ich habe neulich meinen kurzen Berlin-Aufenthalt so definiert „Es ist kein Urlaub, es ist Abwechselung“. Und dazu kommt, dass ich diesen „Urlaub“ auch nicht ganz freiwillig verlängert habe, es passt mir zwar irgendwie ganz gut – z.B. wurde meine neue Brille nicht rechtzeitig fertig – , aber leider hat die Verlängerung gesundheitliche Gründe. So habe ich bereits letzte Woche 3 Tage mit Fieber verbracht, was natürlich meinen Planungen für Berlin nicht ganz entsprach. Nun bleibe ich also knapp 2 Wochen länger hier und versuche wieder zu gesunden ;-)

 

Zu Hause

Ich bin gestern wieder zu Hause – für 2 Wochen „Urlaub“ – gelandet.

Und? Wer erkennt die Stadt auf dem Foto, welches ich aus der Luft geschossen habe?

1 2 3 8