Tag-Archiv: design

 

WordPress 3.8 „Parker“ ist da

Seit wenigen Tagen ist die neue Version 3.8 von WordPress da und zeigt, dass die Entwicklung von WordPress wie das Bretzel-Backen voran geht. Diesmal finden sich die Änderungen vor allem im stark überarbeiteten Backend wieder. Es wurde modernisiert – passend zum Trend 2013 im Flat-Design – und endlich auch responsive. Das Backend ist somit jetzt auch auf dem Tablet und dem Smartphone anständig benutzbar.

Wordpress 3.8 Backend

 

Das neue Backend bringt nun auch Farbschemen mit, aus denen der Benutzer seine Lieblingsfarben aussuchen kann.

Wordpress 3.8 Backend Farbschemen

 

Insgesamt wurde einiges an der Bedienung im Backend gedreht. So soll auch das Platzieren von Widgets verbessert worden sein. Außerdem kommt wieder ein neues trendiges Theme hinzu: Twenty Fourteen bietet einen modernen Magazin-Look für den WordPress-Blog.

 

Mehr erfahrt ihr im WordPress-Blog. Das Update findet ihr außerdem wie immer auf der offiziellen WordPress-Seite oder in eurer WordPress-Installation im Backend. Viel Spaß damit!

 

Meine Seite ist jetzt responsive

Ich habe mein Wochenende genutzt – und wie es sich für einen Webentwickler gehört, habe ich da an meiner Webseite geschraubt – und meine Webseite endlich als Responsive Layout aufgebaut. Das heißt, die Seite passt sich der Bildschirmbreite des Endgerätes an. Damit wird die Webseite nun auf allen Bildschirmen, von groß bis klein, optimal angezeigt. Das ist vor allem interessant für mobile Geräte, wie Tablets und Smartphones. Probiert es ruhig einmal aus! Falls ihr Fehler entdeckt, freue ich mich außerdem über euer Feedback.

felix-griewald.de Responsive Layout

 

Blogger Virus

Der eine oder andere hat es vielleicht schon bemerkt, hier ist in letzter Zeit wieder einiges los. Manchmal muss ich mich sogar zurückhalten, dass ich nicht zu viel an einem Tag blogge ;-) Scheinbar hat mich dieser nette kleine Kamerad hier erwischt:

Ich weiß selber nicht genau, wie es dazu kam, dass ich plötzlich wieder so schön viel schreibe. Vielleicht liegt es an der Fußball WM, zu der ich in den letzten Tagen auch immer wieder etwas gepostet habe, vielleicht auch an den endlich mal wieder vorgenommenen Updates an meinem WordPress oder der Umsetzung vieler PlugIn-Ideen, die ich schon länger im Auge hatte.

Übrigens werde ich demnächst eine Webseite schließen, auf der ich gute 5 Jahre im Einsatz war, weshalb sich wiederum mehr Zeit für Inhalte und Details für diesen Blog ergibt. Allerdings möchte ich den Blog in den nächsten Monaten noch weiter aufpeppeln, als angehender Webentwickler möchte ich auch ein völlig eigenes Design dahinwerkeln. Allerdings bin ich noch auf der Suche nach einem neuen Namen für meinen Blog (höre auch gerne Vorschläge).

Mal gucken, wann und vor allem was daraus wird :geek: