Mein erstes Joomla! Plugin

Joomla! LogoVor bereits einem knappen Monat wurde mein erstes Joomla!-Plugin im Rahmen meines Praktikums in Bern bei artd webdesign veröffentlicht. Im Zuge dessen habe ich das Plugin auch in das offzielle Extensions-Verzeichnis von Joomla! eingetragen. Letzte Woche wurde das Plugin nun auch dort freigegeben. Damit habe ich offiziell mein erstes eigenes Plugin für Joomla! in der Extensions-Datenbank.

Doch was macht das Plugin überhaupt bzw. was ist das für ein Plugin?

Das Plugin heißt „Hyphenator“ und erlaubt eine automatische Silbentrennung der Wörter in den Texten einer Joomla!-Seite. Man kann alle Texte trennen, man kann aber auch z.B. Überschriften oder Module ignorieren. Das funktioniert anhand der HTML-Klassen (class). Dazu verwendet das Plugin die JavaScript Bibliothek Hyphenator.js. Das Plugin erlaubt also das Installieren dieser Bibliothek und eine relativ einfache Konfiguration, die die API der Hyphenort.js-Bibliothek zur Verfügung stellt.

Wer mehr erfahren möchte, kann dazu einen Blick in den Blog von artd webdesign werfen. Das Plugin funtkioniert übrigens unter Joomla! 2.5 und 3.0/3.1.

Joomla! Hyphenator Optionen

Joomla! Hyphenator Optionen

Joomla! Hyphenator Text vorher

Text vorher

Joomla! Hyphenator Text nachher

Text nachher

» artd webdesign – Hyphenator Plugin für Joomla!

» Joomla! Extensions Directory – Hyphenator

Support-Anfragen beantworte ich euch gerne sowohl im Blog von artd webdesign als auch hier.

PG

Felix

 – Autor des Artikels

4 Reaktionen auf “Mein erstes Joomla! Plugin

  1. Markus sagt:

    Hallo. Erst einmal danke für das Plugin. Nachdem ich aber bis jetzt noch totaler „Webseiten-Linkshänder“ bin, brauche ich ein wenig Hilfe. Will noch nicht so bei mir.

    Info: Einsatz bei Joomla 3.3.6.

    Im Plugin kann ich also bei „Klasse“ das Wort/Befehl „hyphenate“ eingeben.

    Wie mache ich das dann für den entsprechenden Text? In einem Beitrag im Quelltext dann den text mit {hyphenate} und {/hyphenate} einfassen? Wenn ja, das funkt bei mir nicht.

    Danke für die Hilfe.
    Markus

    • Felix sagt:

      Hallo Markus,

      schön, dass du das Plugin nutzen möchtest. Es funktioniert allerdings etwas anders, als du es dir vorstellst. In der Konfiguration muss die Klasse des HTML-Elements auf der Webseite eingetragen werden, wo der Text automatisch getrennt werden soll. Am sinnvollsten wäre das Element, in dem sich der Content der Seite befindet. Wenn du mir die Seite verrätst, kann ich gerne einen Blick drauf werfen und dir sagen, welche Klasse du eintragen musst. Das ist nämlich von Seite zu Seite und Template zu Template unterschiedlich.

  2. Erik sagt:

    Hallo,

    in Firefox, IE und Chrome funktioniert die Website mit dem Plugin einwandfrei, bei Safari allerdings ist der Content-Bereich komplett leer. Deaktiviere ich aber die Silbentrennung über die Umschaltbox um sie anschließend dann wieder zu aktivieren funktioniert die Silbentrennung auch bei Safari.
    Wie kann ich diesen Fehler bei Safari beheben?

    Viele Grüße

    • Felix sagt:

      Hallo Erik,
      leider habe ich keine Möglichkeit das Plugin unter Safari zu testen. Du könntest versuchen, eine neuere Version der Library Hyphenator in das Plugin-Verzeichnis zu verschieben. Dazu gibt es ein neues Repository, wo man die neueste Version herunterladen kann: https://github.com/mnater/hyphenator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:alien: :angel: :angry: :annoyed: :left: :right: :blush: :carefree: :cool: :cry: :devil: :laughdevil: :fools: :geek: :hay: :innocent: :laugh: :love: :shock: :offended: :sad: :sick: :unhappy: :silly: :smile: :speechless: :supershock: :-o :teasing: :wink: :zombie: :zzz: :-* xD :nomnomnom: :oh: :ghost: :teddy: :fussball: :ubuntu: :piratenpartei: