jQuery jetzt nur noch unter MIT-Lizenz

Vor wenigen Tagen gab es eine Änderung bei der Lizenzierung des JavaScript Frameworks jQuery. Bislang gab es eine duale Lizenz, bei der man zwischen GPL und MIT auswählen konnte. Doch nun hat man sich bei der jQuery Foundation entschieden, diese duale Lizenzierung einzustellen, da dies für die Foundation und für die Nutzer einfacher sein dürfte. Ab sofort gilt nur noch die offene MIT Lizenz für jQuery.

Der größte Unterschied zwischen GPL und MIT Lizenz besteht in der Weiterverwendung eines OpenSource-Projekts. Wenn man ein Projekt unter GPL lizenziert, dann muss es mit dieser oder einer vergleichbaren Lizenz weitergegeben werden. Im Gegensatz dazu kann man bei einem MIT lizenzierten Projekt die Lizenz nachträglich jederzeit ändern, auch eine kommerzielle Nutzung wäre möglich.

Übrigens ändert sich damit die Handhabung von jQuery für die wenigsten, da es auch mit einer MIT lizenzierten Lösung möglich ist, ein Folgeprojekt wieder mit GPL zu lizenzieren.

 

» Mehr im jQuery Blog

» Mehr Informationen über OpenSource Lizenzen

PG

Felix

 – Autor des Artikels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:alien: :angel: :angry: :annoyed: :left: :right: :blush: :carefree: :cool: :cry: :devil: :laughdevil: :fools: :geek: :hay: :innocent: :laugh: :love: :shock: :offended: :sad: :sick: :unhappy: :silly: :smile: :speechless: :supershock: :-o :teasing: :wink: :zombie: :zzz: :-* xD :nomnomnom: :oh: :ghost: :teddy: :fussball: :ubuntu: :piratenpartei: