Regeln zum Super Bowl

© astrolame Flickr

Heute Abend, 0 Uhr unserer Zeit, startet in den USA der Super Bowl XLVI. Dabei handelt es sich um das Finale der amerikanischen Football-Liga. Und dabei werden heute die New York Giants gegen die New England Patriots antreten. Hier in Deutschland ist dieser Sport eher unbeachtet, aber der Super Bowl wird auch im deutschen Fernsehen gezeigt und hat dabei auch des Nachts eine ordentliche Fangemeinde und auch viele, die aus Neugier das erste Mal hereinschauen.

Daher hier ein kurzer Regel-Crashkurs:

Grundgedanke:

Grundgedanke des Spiels ist es, Raum zu gewinnen. Da ein Spielfeld (100 Yards) räumlich begrenzt ist, wird das Erreichen der Endzone mit Punkten belohnt. Hierbei wechselt dann ebenfalls das Angriffsrecht. Punkte in unterschiedlicher Anzahl können auf verschiedene Weisen erzielt werden. (Wikipedia)

Punkte:

Punkte können erzielt werden, wenn der Football mittels eines Lauf- oder eines Passspielzugs (Run bzw. Pass) über die gegnerische Goalline getragen oder in der Endzone gefangen wird. Der Spieler muss bei einem Passspielzug mit beiden Beinen (NFL-Regeln) oder einem Bein (NCAA-Regeln) in der Endzone aufkommen und dabei den Ball kontrollieren, d. h. ihn sicher gefangen haben. Bei einem Laufspielzug genügt es, wenn der Ball die imaginäre Goalline durchstößt, während der ihn kontrollierende Spieler sich innerhalb des Spielfeldes befindet bzw. die Innenseite eines Cones (Spielbegrenzungsfähnchens) berührt. Selbiges gilt, wenn ein Pass vollständig ist und der Receiver (Fänger) nach dem Catch (Fang) bis in die Endzone läuft. Dies ist ein Touchdown (TD), der sechs Punkte zählt. Touchdowns können auch als Return nach einer Interception oder einem Fumble erzielt werden (Defensive Touchdown). Ebenso nach einem Kickoff- oder einem Punt-Return und – ganz selten – auch nach einem verpassten Field Goal. (Wikipedia)

Mehr Infos, unter anderem zu verschiedenen Spielzügen oder Strafen findet ihr natürlich bei Wikipedia.

Und wer das Spektakel nicht verpassen will, muss heute Abend 0:00 Uhr Sat1 einschalten. Hoffentlich läuft das Ganze auch in HD.

Und für die Fans von Nationalmannschaften, den Dallas Mavericks & Co, auch ein deutscher Spieler wird zum Einsatz kommen, nämlich bei den Patriots.

PG

Felix

 – Autor des Artikels

Eine Reaktion auf “Regeln zum Super Bowl

  1. […] gewinnen Viel wichtiger für die Patriots rund um Superstar Tom Brady ist aber die offene Regeln zum Super Bowl FelixHier in Deutschland ist dieser Sport eher unbeachtet aber der Super Bowl wird auch im deutschen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:alien: :angel: :angry: :annoyed: :left: :right: :blush: :carefree: :cool: :cry: :devil: :laughdevil: :fools: :geek: :hay: :innocent: :laugh: :love: :shock: :offended: :sad: :sick: :unhappy: :silly: :smile: :speechless: :supershock: :-o :teasing: :wink: :zombie: :zzz: :-* xD :nomnomnom: :oh: :ghost: :teddy: :fussball: :ubuntu: :piratenpartei: