Monats-Archiv: Dezember 2011

 

Guten Rutsch ins Jahr 2012

An dieser Stelle wünsche ich euch allen einen guten Rutsch in das Jahr 2012

 

Und da wir inzwischen im neuen Jahr angekommen sind, wünsche ich euch an dieser Stelle ein Frohes Neues Jahr.

 

Der neue Internetberater war einst betroffen

EU-Kommissarin Kroes hat vor wenigen Tagen Herrn ohne Doktor zu Guttenberg zum neuen Berater für Freiheit im Internet ernannt. Nun soll er dort die Internetfreiheit stärken.

Nun habe ich etwas an die Vergangenheit gedacht und mich an folgendes Zitat erinnert (man beachte mit Quellenangabe ;-) )

„Es macht mich schon sehr betroffen, wenn pauschal der Eindruck entstehen sollte, dass es Menschen gibt, die sich gegen die Sperrung von kinderpornographischen Inhalten sträuben. Das ist nun wirklich eines der wichtigsten Vorhaben in vielerlei Hinsicht.“

Karl Theodor zu Guttenberg in der Tagesschau am 08.05.2009

 

Command & Conquer Tiberium Alliances

Erst vor wenigen Tagen habe ich hier darüber berichtet, dass ein neuer Command & Conquer Teil angekündigt wurde: Command & Conquer Generals 2. Aber jetzt haltet euch fest, nun ist sogar ein zweites Spiel aus dem Command & Conquer Franchise unterwegs. Noch kurz vor der Bekanntgabe von Command & Conquer Generals 2 wurde gemunkelt, dass der nächste Teil Command & Conquer Alliances oder ähnlich heißen könnte. Es sind nämlich Informationen aufgetaucht, dass entsprechende Domains von EA Games reserviert wurden. Nach Generals 2 ist das fast in Vergessenheit geraten, doch nun ist die Bombe geplatzt, ein zweiter Teil ist gerade in der Mache: Command & Conquer Tiberium Alliances. Dabei soll es sich um ein Free2Play Browsergame handeln, dass natürlich im Tiberium-Universum angesiedelt ist. Auch das passt zu Monate-alten Informationen. So wurde kurz nach Bekanntgabe der Gründung von Victory Games (inzwischen mit BioWare verbunden) und dem neuen Entwicklungschef Jon Van Caneghem, der bereits Erfahrung mit ähnlichen Spielen im Online-Sektor gemacht hat, damit gerechnet.

Wer jetzt Lust auf mehr bekommt, kann sich jetzt schon für die geschlossene Beta-Phase registrieren. Die Beta-Phase soll übrigens schon morgen starten!

 

Gegen Vorratsdatenspeicherung

Heute vor 6 Jahren wurde die EU-Richtlinie verabschiedet, die ihre Mitgliedsstaaten dazu verpflichtet, in ihren Gesetzgebungen die Vorratsdatenspeicherung umzusetzen. In Deutschland wurde das letzte Gesetz, das diese Richtlinie umsetzen sollte, vom Verfassungsgericht gekippt. Allerdings ist das Thema damit auch in Deutschland noch immer nicht vom Tisch. CDU und SPD fordern sie immer wieder im „Kampf gegen Terrorismus“. Derzeit stemmt sich aber noch die FDP mit der aktuellen Justizministerin gegen ein neues Gesetz. Nichtsdestotrotz muss auch die EU Richtlinie wieder eingestampft werden, um auch in der Zukunft keine Vorratsdatenspeicherung nach Deutschland zu bringen und sie innerhalb der EU komplett abzuschaffen.

Dazu ruft heute der Aktionstag gegen die Vorratsdatenspeicherung auf.

CC BY-NC-ND 3.0 / Frans Jozef Valenta, Bonn

Mehr Informationen findet ihr bei Vorratsdatenspeicherung.de

Und für alle die der Meinung sind, sie hätten eh nichts zu verbergen: Klick

 

Command & Conquer Generals 2 angekündigt

Es ist wieder soweit, ein neuer Command & Conquer-Teil wurde offiziell angekündigt, nachdem es in den letzten Wochen schon erste Hinweise gab. Warum wieder? Weil EA Games das Command & Conquer Franchise in den letzten Teilen als Goldesel missbraucht hat und einen Teil nach dem anderen auf den Markt geschmissen hatte, mit abnehmender Qualität. Der Gipfel der Command & Conquer Flops wurde mit Command & Conquer 4 erreicht. Doch diesmal soll alles anders werden – auch hier „mal wieder“! Bereits nach der Veröffentlichung von Command & Conquer 4 wurden Entwickler vor die Tür gesetzt und ein neues Studio für die künftigen RTS-Games (Echtzeitstrategiespiele) gegründet. Mittlerweie wurde das neue Studio mit dem Namen „Victory Games“ mit „BioWare“ verknüpft und hier entsteht derzeit der neueste Command & Conquer-Spross, der die Generals-Reihe fortsetzen wird. Die offizielle Ankündigung erfolgte letzte Woche:

In einer nahen Zukunft stehen die Staatsoberhäupter der Welt Sekunden davor, ein globales Abkommen zu unterschreiben, das den Krieg, wie wir ihn kennen, für immer beenden würde, … als ein verheerender Terroranschlag alle Teilnehmer des Friedensgipfels tötet. In einer Welt ohne Politiker, Diplomaten und Aktivisten bleiben nur noch die Generäle. Es liegt an Ihnen, ihre Rolle zu übernehmen, ihre Truppen zu befehligen und dem globalen Terrorismus ein für alle Mal ein Ende zu machen.

Es gibt auch erste interessante Fakten:

So wird Generals 2 auf der Frostbite2-Engine aufbauen. Diese Engine ist äußerst flexibel und verspricht sehr realistische Grafik. Entwickelt wurde sie von DICE und wird aktuell eingesetzt bei Battlefield 3 und Need for Speed: The Run, also zwei völlig fremden Genres.

Erscheinen soll Generals 2 im Jahr 2013.

Und ein weiterer Fakt: Spielbar sein werden die Fraktionen GLA, EU und eine dritte unbekannte Fraktion. (siehe CnCInside)