Subversion vs. Git – Ihr seid gefragt

Seit einigen Wochen läuft an der Hochschule das neue Semester und auch dieses Mal ist es wieder spannend. Ich bin hier derzeit an einem spannenden Projekt beteiligt und sammle dort nebenbei auch erstmals Erfahrungen mit dem Versionierungstool Subversion für unsere Programmcodes. Es ist nicht nur praktisch, um unter mehreren Leuten seine Codes zu managen und verteilen, sondern auch um meine Quellcodes auf meinen beiden Rechnern zu synchronisieren. Nun würde ich das gerne auch auf meine anderen Projekte übertragen. Auch wenn ich die Codes davon bislang nicht teile – beispielsweise von Webprojekten – möchte ich es nutzen um meine Quellcodes synchron zu halten und auf meinem Server zu sichern (Backup). Aber hier stellt sich mir nun eine Frage:

Subversion oder Git? Was ist besser? Was ist schlechter? Warum? Warum nicht?

Diese Frage richte ich mal an die Kenner unter euch:

SVN oder Git

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Gerne auch mehr Infos in den Kommentaren, ich würde mich freuen ;-)

PG

Felix

 – Autor des Artikels

5 Reaktionen auf “Subversion vs. Git – Ihr seid gefragt

  1. Stefan sagt:

    Einfache Regel: wenn Web dann Git :)
    Viele Libs & Projekte welche online gestellt werden, haben eine Repo bei Github oder Bitbucket. Neben der freien Nutzung für OpenSource Anwendungen, gibt es mittlerweile auch Clients für alle gängigen Systeme. Für mehr Propaganda gibt es eine nette Übersicht.

  2. Marc sagt:

    Ich nutze für meinen Webkram seit kurzem SVN…
    Da ich es nur selbst nutze, passt das lokale Repository. Und da ich mehrere Rechner habe, flog das in die Dropbox ;-)

  3. Felix sagt:

    @Marc

    Danke für deine Antwort.
    Hast du denn schon mal Git ausprobiert oder warum hast du dich für SVN entschieden?

    • Marc sagt:

      Nein, habe direkt SVN genommen… Mit TortoiseSVN wurde mir angeboten direkt das Rep filebasiert zu stellen, mit zwei Mausklicks.
      Gemacht, kurz getestet – für gut befunden, für meinen Bedarf :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:alien: :angel: :angry: :annoyed: :left: :right: :blush: :carefree: :cool: :cry: :devil: :laughdevil: :fools: :geek: :hay: :innocent: :laugh: :love: :shock: :offended: :sad: :sick: :unhappy: :silly: :smile: :speechless: :supershock: :-o :teasing: :wink: :zombie: :zzz: :-* xD :nomnomnom: :oh: :ghost: :teddy: :fussball: :ubuntu: :piratenpartei: