Android App Updates auf der SD Card

Zumindest bei älteren Smartphones mit dem Betriebssystem Android (2.2+), ist es äußerst sinnvoll, den kleinen internen Speicher einzusparen, in dem man diverse Apps auf die SD Karte im Telefon verschiebt. Da ist entweder durch Boardmittel oder durch Apps, wie z.B. App2SD möglich. Doch dabei kann es zu einem kleinen Problem kommen, so war es zumindest bei mir der Fall.

Ich konnte meine Apps auf der SD Karte nicht mehr aktualisieren. Wenn ich die Updates im Android Market gestartet hatte, kam immer die Meldung, dass es zu einem Fehler bei der Installation kam. Das betraf immer meine Apps auf der SD Karte. Nun habe ich aber eine Lösung gefunden.

Um dieses Problem zu beheben, muss man nur folgendes tun:

  • Das Smartphone an den PC anschließen und als USB-Speicher starten
  • Danach geht man auf diesem USB-Speicher auf die SD Karte in den Ordner .android_secure (der Ordner ist ggf. versteckt)
  • Dort sucht man die Datei smdl2tmp1.asec
  • Diese Datei sollte man nun umbenennen, z.B. smdl2tmp1.asec.bak
  • Nun kann man den USB-Speicher wieder vom PC abmelden und das Telefon abstöpseln
  • Zum Schluss das Telefon ggf. neu starten

Damit ist das Problem auch schon behoben. Wenn man nun Updates für seine Apps auf der SD Karte über den Market ausführt, werden diese ohne Probleme installiert.

PG

Felix

 – Autor des Artikels

5 Reaktionen auf “Android App Updates auf der SD Card

  1. Genau das Problem hatte ich beim HTC DESIRE, nun is mein größeres Problem aber dass mir das Smartphone ständig abstürzt wenn ich „etwas“ anspruchsvollere Anwendungen nutze. :/

    cu an other time
    on an other place

    der bagalutenGregor

    • Felix sagt:

      @bagalutenGregor
      Na dann ist ja das erste Problem schon mal gelöst (hoffe ich) ;-) Das mit den ständigen Abstürzen ist natürlich nicht so schön, eine Lösung dafür fällt mir spontan leider nicht ein.

  2. dave sagt:

    hey…

    leider steht nirgends was man tun kann,
    wenn der android.secure ordner leer ist,
    was bei vielen usern der fall ist…
    habe auch gerade die app app2sd deinstalliert.
    hat auch nichts gebracht

    es betrifft merkwür4digerweise nicht alle installationen…
    aber sowohl manche erstinstalls soweie einige updates…

  3. dave sagt:

    UPDATE

    da hätte ich ja gleich druaf kommen können.
    meine frau hat das gleiche (optimus black von 1&1)
    ebenfalls 2.2 in der 10c version..
    also gleicher updatezustand..
    habe gerade teamviewer free bei ihr installiert,
    was bei mir nicht ging..
    ergo das problem liegt mit sicherheit an der sd-card selber..
    oder irgendwas anderes was dort drauf ist..

    • Felix sagt:

      @Dave

      Leider kann ich an der Stelle nicht weiterhelfen. Das Problem, was ich im Artikel beschrieben hab, habe ich selbst (mehrfach) schon erlebt und hier die Lösung aufgezeigt, die bei mir funktioniert hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:alien: :angel: :angry: :annoyed: :left: :right: :blush: :carefree: :cool: :cry: :devil: :laughdevil: :fools: :geek: :hay: :innocent: :laugh: :love: :shock: :offended: :sad: :sick: :unhappy: :silly: :smile: :speechless: :supershock: :-o :teasing: :wink: :zombie: :zzz: :-* xD :nomnomnom: :oh: :ghost: :teddy: :fussball: :ubuntu: :piratenpartei: