Mein Geldbaum ist wieder da

Mein Affenbrotbaum alias Geldbaum ist wieder bei mir zu Hause. Er ist dieses Frühjahr bei mir ausgezogen, um sich im Sommer auf Mikis Balkon zu sonnen. In diesem Sommer habe ich zudem die Zeit genutzt und eine neue Ecke auf meinem Schreibtisch freigemacht, in der der Baum seinen neuen angestammten Platz einnimmt. Allerdings, das habe ich bei den vielen Baum-Besuchen wohl etwas übersehen, ist der Baum extrem gewachsen. Er wächst nicht nur kreuz und quer in alle Richtungen, sondern hat mittlerweile auch einen riesigen Topf. Naja, das muss ja ein richtig gutes finanzielles Jahr werden, denn jetzt steht dieser riesige Baum wieder in meiner Geldecke ;-)

Doch seht selbst:

PG

Felix

 – Autor des Artikels

12 Reaktionen auf “Mein Geldbaum ist wieder da

  1. Miki sagt:

    So geht es mir mit all meinen Pflanzen :surprised: Die Birkenfeigen, eh schon mannshoch, haben sich wieder tüchtig aufgeplustert und die Affenbrotbäume…. da müssen neue Stellplätze her. Aber da die Riesen-Monsterra-Mutter ausgezogen ist, wird das schon gehen :innocent: Gut dass ich 2 Balkons hab, so ist auch noch Platz für Sommergäste …. :smile: ;-)

  2. Tanja sagt:

    Sieht richtig nett aus das Blümchen ;-)
    Übrigens finde ich Männer sehr sympathisch, denen nicht jegliche Pflanze gleich nach den ersten paar Tagen eingeht.

    • Felix sagt:

      @Tanja

      Ich suche mir in der Regel Pflanzen aus, die relativ leicht zu pflegen sind. Wasser und ab und zu umtopfen muss reichen ;-) Dazu evtl. noch etwas Sonnenlicht :laugh:

  3. Felix sagt:

    Inzwischen wurde der Baum übrigens gefesselt, damit er nicht mehr so unkontrolliert in alle Richtungen wächst ;-)

    Gefesselter Baum

  4. Nine sagt:

    Geldbaum? Oha, dieses Pflänzchen hier haben wir auch seit vielen Jahren. Jetzt weiß ich auch, warum wir so „reich“ sind! :laugh:
    Lg Nine

  5. Erdbeere sagt:

    Da zeigt sich doch einmal wieder mehr, gute Pflege bei Muttern, zahlt sich eben aus :laugh:

    Erdbeere mit lieben mir-sind-Männer-sympathisch-die-Pflanzen-ihr-eigen-nennen-Gruß
    Erdbeere

  6. Nila sagt:

    Lol, so einen hatte ich auchmal im Büro. Der hat so saftige Blättchen. Wenn ein Telefonat mit einem Kunden länger dauerte, so hatte ich diese „dumme“ Angewohnheit, dem Bäumchen seine Blätter abzureißen, sie zu schälen und mit einem Bleistift den Saft rauszudrücken *schäm* :blush:

  7. lisalote sagt:

    Hi
    wenn ich es täte einzelne blätter zu zupfen und den saft rauszupressen dann hätte ich arbeit für ganzes jahr,
    ich habe ca 80 geldbäume daheim stehen :love: :laugh: :laugh: :laugh:

  8. lisalote sagt:

    hi
    :smile: ich weiss es ist übetrieben aber es ist mein hobby
    ich liebe die pflanzen :smile: :smile:
    die sind sehr interessant und vorallem pflegeleicht nut zu empfehlen ;-) :carefree:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:alien: :angel: :angry: :annoyed: :left: :right: :blush: :carefree: :cool: :cry: :devil: :laughdevil: :fools: :geek: :hay: :innocent: :laugh: :love: :shock: :offended: :sad: :sick: :unhappy: :silly: :smile: :speechless: :supershock: :-o :teasing: :wink: :zombie: :zzz: :-* xD :nomnomnom: :oh: :ghost: :teddy: :fussball: :ubuntu: :piratenpartei: