Hitzebekämpfung für Nerds

In den letzten Tagen und Wochen war es extrem heiß, in meiner Ein-Zimmer-Wohnung, dessen einzige Seite ausgerechnet in Richtung Süd-West zeigt, waren es zwischenzeitlich bis zu 33°C und mehr. Und als Student der Medieninformatik und als Mensch mit verschiedenen Hobbys, die sich vor allem rund um den Computer und das Internet drehen, war Hitzebekämpfung direkt am PC geplant. Die perfekte Idee kam mir dann vor einigen Wochen in einem Mathematikseminar, als ich ein echt geniales USB-Gadget am Notebook einer Kommolitonin sah, ein USB-Ventilator mit Schwanenhals. Sowas wollte, nein, sowas MUSSTE ich auch haben. Noch am selben Tag war ich auf einem einfachen Markt und bei Media Markt auf der Suche, leider ohne Erfolg, also bestellte ich dann einen USB-Ventilator bei Amazon.

Und heute ist dieses echt geniale Tool ENDLICH bei mir angekommen.

Auch dazu gibt es eine kleine Story, denn dank TNT bzw. PIN kam der Ventilator erst heute, also über eine Woche nach der Bestellung an. Damit also genau am ersten kühleren Tag nach den Hitzewochen :supershock:

Aber dennoch: einfach anschließen, er dreht sich und kühlt.

Übrigens ist der Rotor aus einem leichten Papier-ähnlichen Material, also keine Verletzungsgefahr. ;-)

PG

Felix

 – Autor des Artikels

10 Reaktionen auf “Hitzebekämpfung für Nerds

  1. Miki sagt:

    Die Idee ist echt gut, aber n bissel spääät??? :hay: :innocent: ;-) :blush: naja, vielleicht ist der sommer ja noch nicht vorbei! :fools:

  2. Felix sagt:

    Ja, genau, sag das der sch*** PIN Post bzw TNT, blöde Billigvereine, da ist sogar DHL (dauert halt länger) schneller :angry:

  3. Scheint mir zuhause wenig Sinn zu machen. Aber für unterwegs oder mit dem Laptop auf dem Balkon eine klasse Idee.
    Gruß
    Fulano

  4. Felix sagt:

    @Fulano

    Ich konnte den Ventilator ja gestern auch an meinem festen PC mit Front-USB testen, aber da es relativ kühl war, bzw. keine Hitze, kann ich da jetzt noch nicht viel zu sagen.

    Aber für den Laptop für unterwegs ist das Teil natürlich besonders gut geeignet ;-)

  5. Erdbeere sagt:

    Hach, ich liebe diesen Laden, immer hat er was, was man wirklich gebrauchen kann. Danke fürs Vorstellen, an so eine Art Lüftung, hatte ich auch schon gedacht. Aber wie Du bereits erwähntest, es ist HERBST :innocent:

    Erdbeergruß

  6. Felix sagt:

    @Erdbeere

    Naja, Herbst ist vielleicht etwas übertrieben. Ehrlich gesagt finde ich das Wetter momentan ganz angenehm. Da bekomme ich meine Bude wieder auf normale Temperaturen heruntergekühlt :hay:

    Nur schade, dass jetzt der Ventilator nix zu tun kriegt :fools:

  7. Christian sagt:

    Für letztes Jahr hatte ich auch einen mit „Schwanenhals“, aber der war übelst laut und deswegen ungeeignet (Abends hatte man nach abschalten immer noch ein Summen im Ohr ;) ).

    Deswegen hatte ich mir für dieses Jahr einen Lautlosen Ventilator gekauft – Echt klasse! :cool: Hier mein Textbericht dazu: http://it-runde.de/gunstiger-und-leiser-usb-ventilator

  8. Felix sagt:

    @Christian

    Ja, der Ventilator summt schon etwas, aber er ist auch eher für Härtefälle geplant (siehe oben, 33°C) ;-)
    Dein Ventilator ist bei Amazon scheinbar ausverkauft :innocent:

  9. Christian sagt:

    :laugh: Total komisch, auch die Banane die ich extra für den Blog gekauft habe (http://it-runde.de/fur-euch-eine-banane-bei-amazon-bestellt) ist nun ausverkauft? :D
    Aber der Ventilator ist es echt wert, günstig, leiste & super kühlung :)

  10. Felix sagt:

    @Christian

    Da lässt sich ein Muster erkennen ;-) Du sorgst also für leere Regale bei Amazon :laugh:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:alien: :angel: :angry: :annoyed: :left: :right: :blush: :carefree: :cool: :cry: :devil: :laughdevil: :fools: :geek: :hay: :innocent: :laugh: :love: :shock: :offended: :sad: :sick: :unhappy: :silly: :smile: :speechless: :supershock: :-o :teasing: :wink: :zombie: :zzz: :-* xD :nomnomnom: :oh: :ghost: :teddy: :fussball: :ubuntu: :piratenpartei: