Der 12. Mann ist fertig für’s Public Viewing

Morgen ist es wieder soweit, Deutschland spielt und der 12. Mann steht hinter seiner Nationalmannschaft. Für mich findet morgen das erste Public Viewing (interessante Sache übrigens, durfte ich vor ein paar Monaten einen Vortrag drüber halten :silly:  ) für die WM 2010 statt. Und heute lag eine Benachrichtigung im Briefkasten und ein Paket beim Nachbarn, das heiß-ersehnte Fanpaket von sparspion.com. Zusätzlich zu meinen bereits vorhandenen Accessoires aus dem Jahre 2006, bildet dieses nun eine perfekte Grundlage zum Jubeln und Anfeuern auf der Fanmeile. Und so wird es aussehen, wenn ich morgen das Haus in Richtung Olympischer Platz verlasse:

Mein Fanset besteht somit aus:

  • einer Deutschland-Flagge an einem Flaggenmast (begabter Handwerker :laugh: , auch bekannt als Demo-Flaggenmast für Piratenpartei-Flagge)
  • ein (nachgemachtes) Deutschland-Trikot 2006
  • Cowboy-Hut
  • Hawaii-Kette
  • Schminkstift
  • 2 Schweißbänder für die Handgelenke
  • eine kleine „Fanfare“
PG

Felix

 – Autor des Artikels

Eine Reaktion auf “Der 12. Mann ist fertig für’s Public Viewing

  1. Miki sagt:

    Ich geh morgen während des Spiels einkaufen und hoffe, ich bin alleene … :laugh: (aber in der 1. Halbzeit :cool: )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:alien: :angel: :angry: :annoyed: :left: :right: :blush: :carefree: :cool: :cry: :devil: :laughdevil: :fools: :geek: :hay: :innocent: :laugh: :love: :shock: :offended: :sad: :sick: :unhappy: :silly: :smile: :speechless: :supershock: :-o :teasing: :wink: :zombie: :zzz: :-* xD :nomnomnom: :oh: :ghost: :teddy: :fussball: :ubuntu: :piratenpartei: