TÜV geschafft

Und wieder eine Sorge weniger…

Gestern habe ich mein Auto zu ATU gebracht und einen „TÜV“-Termin vereinbart (eigentlich war es die DEKRA). Es lebe die Umgangssprache, es ging also um die Abgasuntersuchung (AU) und Hauptuntersuchung (HU). Vorher gab es einen gratis Vorabcheck, doch leider scheint auch ATU dabei immer so viel Geld wie möglich verdienen zu wollen. Ihr erstes Reperaturangebot, dass ich per Telefon bekam war doch ganz schön happig, aber gott sei dank weiß ich, da mein Auto regelmäßig gewartet wird, welche Teile wirklich am Verschleißen sind und welche, wenn überhaupt noch im Anfangsstadium. So habe ich dem netten KFZ-Meister mitgeteilt, was er reparieren darf und konnte so doch reichlich Geld sparen. Und der „TÜV“ war dann auch zufrieden. :yes: Allerdings konnte ich mein Auto erst heute zurückholen, da die entsprechenden Reperaturen an der Hinterachse sehr aufwendig waren.

PG

Felix

 – Autor des Artikels

4 Reaktionen auf “TÜV geschafft

  1. mikmups sagt:

    …das ist ja prima (Preis kenne ich ja nicht) –
    aber so kann ich ja schön deine Auto-Stories verfolgen.
    Ja und übrigens weiter „Gute Fahrt“

  2. Felix sagt:

    Na das ist ja inzwischen auch wieder ein Weilchen her, aber dafür ist mein Auto gerade ganz frisch aus der Inspektion gekommen :carefree:

  3. mikmups sagt:

    :smile: ..stimmt, aber wie verlief die Inspektion – kassentechnisch,ui?

  4. Felix sagt:

    Alles im grünen Bereich :angel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:alien: :angel: :angry: :annoyed: :left: :right: :blush: :carefree: :cool: :cry: :devil: :laughdevil: :fools: :geek: :hay: :innocent: :laugh: :love: :shock: :offended: :sad: :sick: :unhappy: :silly: :smile: :speechless: :supershock: :-o :teasing: :wink: :zombie: :zzz: :-* xD :nomnomnom: :oh: :ghost: :teddy: :fussball: :ubuntu: :piratenpartei: