Männerspielzeug Autorennbahn

Bereits seit Wochen und Monaten haben sich Freunde von mir und ich Gedanken zum Thema Autorennbahn gemacht. Eigentlich hat jeder von uns noch alte Teile im Keller liegen und das würde doch echt Spaß machen, wieder mit einer Autorennbahn zu fahren.
Gestern war es dann erstmals soweit. Wir haben eine alte eingemottete Autorennbahn aus dem Keller eines Freundes wieder fitgemacht. Allerdings bestand diese nur aus zwei schlechten Autos und wenig Schienen.
Heute ging es dann in die zweite Runde, ein weiterer Freund hatte noch sage und schreibe 4 alte Bahnen im Keller und diese heute mitgebracht. Außerdem mehrere fantastische Autos. Damit war auch ein möglicher Ausflug zu Spielemax nicht mehr nötig.
Jetzt reizen uns allerdings noch weitere Teile, wie eine Rally-Kurve und eine Steilkurve. Die Steilkurve könnte noch unter meinen alten Spielsachen im Keller liegen…
Heute haben wir jedenfalls eine echt tolle große Bahn mit vielen Kurven, zwei Netzteilen, mehreren Kurven, Brücken und Tunneln gebaut. Außerdem haben wir uns Sachen getraut, die wir wohl als Kinder nie gemacht hätten, wie z.B. Autos aufschrauben und tunen, sowie mit Licht ausstatten. :carefree:

PG

Felix

 – Autor des Artikels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:alien: :angel: :angry: :annoyed: :left: :right: :blush: :carefree: :cool: :cry: :devil: :laughdevil: :fools: :geek: :hay: :innocent: :laugh: :love: :shock: :offended: :sad: :sick: :unhappy: :silly: :smile: :speechless: :supershock: :-o :teasing: :wink: :zombie: :zzz: :-* xD :nomnomnom: :oh: :ghost: :teddy: :fussball: :ubuntu: :piratenpartei: