Monats-Archiv: Dezember 2008

 

Guten Rutsch!

Ich wünsche allen Besuchern meiner Seite und meines Blogs einen guten Rutsch ins neue Jahr 2009. Auf das es ein gutes Jahr wird. (Zumindest besser als das letzte) :-D

 

„Ich kann es nicht mehr hören…“

Seit Anfang diesen Jahres leide ich an einer unangenehmen chronischen Krankheit. Und in diesem Zeitraum sind mir natürlich auch immer mal wieder komische Kommentare von Mitmenschen um die Ohren gehauen worden. Diese Kommentare resultieren häufig aus Unwissenheit und sind natürlich auch nie böse gemeint (hoffe ich jedenfalls :-D). Ich möchte aber auch nicht, dass hier der Eindruck entstünde, ich würde mich jetzt darüber aufregen, da steh ich einfach drüber, ich finde es nur witzig, dass es vielen „Mitpatienten“ ebenfalls so zu gehen scheint. Neulich hab ich nämlich eine witzige Seite, eine Art Archiv, im Netz gefunden, die solche „dummen“ Kommentare auf fantastische Art und Weise zusammenfasst. Mein Liebling ist übrigens: „Du musst mehr Fettiges essen, das setzt an.“

 

Frohe Weihnachten

Auch wenn wir uns schon in den letzten Zügen von Weihnachten befinden wünsche ich allen Besuchern meiner Seite und meines Blogs ein frohes Fest und ruhige Weihnachtsfeiertage. :yes:

 

2 Jahre Führerschein

Heute vor zwei Jahren wurde mir mein langersehnter Führerschein ausgehändigt. Nach einer mehr oder weniger misslungenen (vor Aufregung!) Übungsstunde wurde ich pünktlich 10 Uhr von einem netten Prüfer des TÜV in Berlin geprüft. Nach 90 langen Minuten inkl. Einparken, Vollbremsung und Einbahnstraßen sagte er glücklicherweise den Satz: „Herzlichen Glückwunsch Herr Griewald, Sie haben Ihre Führerscheinprüfung bestanden.“ (Das war übrigens der erste Anlauf.) Danach wurde ich von meinem Fahrlehrer zur Fahrschule gefahren, wo bereits der nächste Schüler wartete und schon sah, wie ich grinste :yes: Danach stand dann nur noch einer der letzten Schultage an, und zu Hause gab es natürlich ein Gläschen Sekt. Und heute ist das genau 2 Jahre her, damit ist auch die Probezeit geschafft! (Sofern ich heute keinen Mist mehr baue … toi toi toi)

 

Sieg für die Berliner Füchse

Gestern Abend war ein guter Abend für den Berliner Handball. Denn die Berliner Füchse haben gestern den BHW Balingen mit 31:25 besiegt. Woher ich das weiß? Ich war einer der 6.482 Zuschauer in der Max-Schmeling-Halle. Vor Ort wurde man sogar mit Fan-Utensilien wie Handschuhen und Knallröhren ausgestattet, um die Füchse ordentlich anzuheizen. Nachdem man die Regeln im Spiel nach und nach einiger Maßen verstanden hat, macht das Zusehen direkt vor Ort sogar richtig Spaß und als die Füchse in der zweiten Halbzeit richtig aufdrehten und einen Treffer nach dem anderen landeten, war die Stimmung auf einem echten Hoch.